Mundschutz

IN 3 SCHRITTEN ZU IHREM ZAHNSCHUTZ

Angebot gilt schweizweit:

1.
 Vorbestellformular ausdrucken und einen Termin bei Ihrem Zahnarzt vereinbaren.

2. Der Zahnarzt sendet uns das Formular mit dem Abdruck zu.

3. Innert 5 Tagen erhalten Sie Ihren persönlichen Zahnschutz.
(Expressbearbeitung innert 1-2 Tagen nach Absprache möglich)

Hier gehts zum DOWNLOAD des Vor-Bestellformulars im Word-Format.

DER MASSANZUG FÜR IHRE ZÄHNE

1982 in England erfunden, später in Australien weiterentwickelt und in Europa und den USA verbreitet, ist der PLAYSAFE® Zahnschutz unter Sportlern zur ersten Wahl für den individuellen Sportmundschutz geworden.

Unser PLAYSAFE® Zahnschutz garantiert:

- keine Beeinträchtigung in der Atmung
- bester Tragekomfort (nur bis 1.Molaren Reihe)
- 100% Haftung bei offenem Gebiss (kein rausfallen)

PLAYSAFE® wirkt als Kombination, Dämpfung und Kraftverteilung.

Der Zahnschutz wird für den Oberkiefer gefertigt und weist einen Einbiss für den Unterkiefer auf. Bei geschlossenem Biss, wird der Unterkiefer nach einem Schlag, Dank der Retentionseinbuchtung in Position gehalten. Der Zahnschutz verteilt die Aufprallenergie auf den gesamten Zahnschutz und schützt Zähne und Kiefer maximal ab.

ZAHNSCHUTZ HERSTELLUNG

Die Abformung von Ober- und Unterkiefer ist eine Grundlage beim PLAYSAFE® Zahnschutz.
Die Gipsmodelle werden anhand der Abformungen hergestellt. Je nach Zahnschutz Version werden bei der Schienenherstellung im thermoplastischen Tiefziehverfahren 2 oder 3 Laminierungen mit unterschiedlicher Dicke sowie Härtegrad nacheinander aufgebaut, ausgeschafft und bearbeitet. Der Zahnschutz geht bis zur 1.Molaren Reihe, damit wird ein Würgereiz verhindert ohne den festen Sitz und den perfekten Schutz zu mindern

Die Abformung von Ober- und Unterkiefer ist eine Grundlage beim PLAYSAFE® Zahnschutz.

BRACKETTRÄGER - ZAHNSCHUTZ

Der Zahnschutz für Träger von Zahnspangen (Bracketträger) garantiert ein maximaler Schutz ohne die Behandlung zu beeinträchtigen. Auf dem Gipsmodel werden die Positionen der Brackets mit speziellem Material ausgeblockt, die entstehenden Kanäle werden auf dem Zahnschutz übertragen. Die Brackets und der Draht der Zahnspange werden nicht beeinträchtigen.

ZAHNLÜCKEN - ZAHNSCHUTZ

Im Bereich fehlender Zähne bietet die Massanfertigung vom Zahnschutz wesentliche Vorteile für den Träger.
Die Zahnlücke wird in der 1. von 3. Folien ausgeblockt, individuell angepasst und verstärkt.

Sollten Sie noch unbeantwortete Fragen zu Ihrem Zahnschutz haben, rufen Sie uns bitte an. Tel. 044 520 2002
ORTHO LABOR - Ihr Zahnschutz Profi schweizweit